RayBan RB4147 601/58 60 mm/15 mm tPTQx7gRfc

SKU9073708
Ray-Ban RB4147 601/58 60 mm/15 mm tPTQx7gRfc
michael kors uhren outlet kaufen Michael Kors Watch Damen Sonnenbrillen , MICHAEL KORS Sonnenbrille MK 6006 Marrakesh Metall-Bügel Verlaufsgläser Damen Sonnenbrillen,hunger michael kors kaufen,günstig michael kors uhr leder,outlet store online Mit den schmal gehaltenen und sportiven Metallbügeln präsentiert sich die Sonnenbrille MK 6006 Marrakesh von MICHAEL KORS in einem tollen Design. Der hohe UV-Schutz und die Verlaufsgläser garantieren zudem angenehme Lichtverhältnisse und das metallene Marken-Emblem von MICHAEL KORS an den Bügelseiten runden die gelungene Optik der Sonnenbrille ab. Zusätzlich sind ein Brillen-Etui und ein Mikrofasertuch bei der Sonnenbrille enthalten.

Ray-Ban RB4147 601/58 60 mm/15 mm

Hexagon Unternehmensbereiche

MEHR ÜBER HEXAGON

MEHR ÜBER HEXAGON

Close

Suchen Sie Ihre Branche

Das tun wir für Ihre Branche

Wie unterstützen wir intelligente Fertigungsanwendungen in Ihrer Branche? Unsere Lösungen finden weltweit in fast allen Branchen Verwendung. Für welche Branche interessieren Sie sich?

Suchen Sie nach Ihrer Anwendung

Welche Anwendung interessiert Sie?

Ob Sie einen Laserscanner benötigen, Zahnräder vermessen oder Rotoren prüfen müssen – wir halten für jedes Problem eine intelligente Lösung bereit.

Praxisberichte unserer Anwender

Case Studies

Finden Sie heraus, wie Unternehmen wie das Ihre durch intelligente Fertigung Geschwindigkeit und Präzision erzielen

Suchen Sie nach Ihrer Anwendung

Welche Anwendung interessiert Sie?

Ob Sie einen Laserscanner benötigen, Zahnräder vermessen oder Rotoren prüfen müssen – wir halten für jedes Problem eine intelligente Lösung bereit.

Informieren Sie sich über unsere Produkte

Produkt

Mit unseren maßgeschneiderten Kombinationen aus Sensorhardware, CAD/CAM-Software und Systemen zur Datenverwaltung wird intelligente Fertigung zum Kinderspiel.

Informieren Sie sich über unsere Produkte

Produkt

Mit unseren maßgeschneiderten Kombinationen aus Sensorhardware, CAD/CAM-Software und Systemen zur Datenverwaltung wird intelligente Fertigung zum Kinderspiel.

Service Support

Service Support

Was können wir für Sie tun?

Unsere Fachleute auf der ganzen Welt sind für Sie da und unterstützen Sie gern bei der Optimierung Ihrer Abläufe.

Über uns

Unser neues Kundenmagazin

Accelerate!

Willkommen zu Accelerate!, dem neuen Kundenmagazin von Hexagon Manufacturing Intelligence.

Wählen Sie Ihr Land bzw. Ihre Region

Websites weltweit

Europe

Americas

Asia

Back to main menu
Lösungen
Produkte
Global — English

Wählen Sie Ihr Land bzw. Ihre Region

Websites weltweit

Europe

Americas

Asia

Siehe: Verwalten von Datenverknüpfungen

Wenn Sie die Daten direkt in Ihre App laden möchten, klicken Sie auf ¥ neben Daten hinzufügen . Deaktivieren Sie anschließend die Datenprofilerstellung. Dadurch werden die ausgewählten Daten ohne Datenprofilerstellung geladen und Sie können die Erstellung von Visualisierungen starten. Die Tabellen werden mithilfe natürlicher Verknüpfungen verlinkt, d.h. über gemeinsam benannte Felder.

Siehe: Verknüpfungen zwischen Tabellen

Wenn Sie Daten aus einer Microsoft Excel -Tabelle hinzufügen, kann die Datei mehrere Tabellen enthalten. Jedes Arbeitsblatt wird als separate Tabelle geladen. Eine Ausnahme liegt vor, wenn das Arbeitsblatt dieselbe Feld-/Spaltenstruktur wie ein anderes Arbeitsblatt oder eine geladene Tabelle aufweisen. In diesem Fall werden die Tabellen zusammengefasst.

Siehe: Daten aus Microsoft Excel-Tabellen laden

Achten Sie darauf, dass im Arbeitsblatt die richtigen Einstellungen verwendet werden:

Mein Arbeitsblatt sieht folgendermaßen aus:

In diesem Fall möchten Sie die ersten beiden Zeilen wahrscheinlich ignorieren und eine Tabelle mit den Feldern , , und laden. Verwenden Sie dazu die folgenden Einstellungen:

Wählen Sie das erste Arbeitsblatt, aus dem Daten geladen werden sollen. Sie können alle Felder des Arbeitsblatts auswählen, indem Sie das Kästchen neben dem Arbeitsblattnamen aktivieren.

Sie können den Feldnamen bearbeiten, indem Sie auf einen vorhandenen Feldnamen klicken und einen neuen Namen eingeben. Dies kann sich darauf auswirken, wie die Tabelle mit anderen Tabellen verlinkt ist, da sie standardmäßig über gemeinsame Felder verbunden werden.

Sie können Daten aus einer größeren Anzahl von Datendateien auswählen.

Achten Sie darauf, dass in der Datei die richtigen Einstellungen verwendet werden. Die Dateieinstellungen unterscheiden sich je nach Dateityp.

Siehe: Auswählen von Einstellungen für Dateitypen

Wählen Sie durch Aktivieren der Kästchen neben den einzelnen Feldern die Felder aus, die Sie laden möchten. Sie können auch alle Felder einer Datei auswählen, indem Sie das Kästchen neben dem Arbeitsblattnamen aktivieren.

Sie können den Feldnamen bearbeiten, indem Sie auf einen vorhandenen Feldnamen klicken und einen neuen Namen eingeben. Dies kann sich darauf auswirken, wie die Tabelle mit anderen Tabellen verlinkt ist, da sie standardmäßig über gemeinsame Felder verbunden werden.
Wenn Sie die Daten direkt in Ihre App laden möchten, klicken Sie auf ¥ neben Daten hinzufügen . Deaktivieren Sie anschließend die Datenprofilerstellung. Dadurch werden die ausgewählten Daten ohne Datenprofilerstellung geladen und Sie können die Erstellung von Visualisierungen starten. Die Tabellen werden mithilfe natürlicher Verknüpfungen verlinkt, d.h. über gemeinsam benannte Felder.

Diese Einstellungen werden für Tabellen mit Trennzeichen validiert, die eine einzelne Tabelle enthalten, in der jeder Datensatz durch eine Zeilenschaltung getrennt ist und jedes Feld durch ein Trennzeichen getrennt wird, wie zum Beispiel in einer CSV -Datei.

Anmelden

Beiträge in diesem Abschnitt

Team Training

Dieses Schulungskapitel bietet Ihnen Informationen zur Kampagnenanalyse in Webtrekk Analytics. Hier gelangen Sie zum PDF-Download dieses Schulungskapitels .

Inhalt:

In diesem Artikel werden Ihnen viele Beispiele zu sinnvollen Kampagnen gezeigt.

Dabei wird folgendes Standardsetup verwendet:

4 bzw. 5 hierarchische Kampagnenkategorien mit folgenden Bezeichnungen:

In den Beispielen werden auch individuell erstellte Kennzahlen verwendet, die über den Formeleditor erstellt werden müssen. Diese sind mit einem Stern versehen.

Um Kampagnen sinnvoll analysieren zu können, bedarf es dem Verständnis der grundlegenden Konfiguration und Funktionsweise.

1.1 Attribution

In der Regel soll durch Kampagnen ein bestimmtes Webseitenziel (z.B. Bestellung, Registrierung, Newsletteranmeldung) erreicht werden.

Beispiel für 2 unterschiedliche Attributionen

a) Die erste Kampagne ist für die Zielerreichung verantwortlich: SEM

b) Die letzte Kampagne ist für die Zielerreichung verantwortlich: Direkt

Webtrekk nutzt die Standardattribution, wenn Dimensionen und Metriken aus den Bereichen E-Commerce und Kampagnen kombiniert oder gefiltert werden.

Lesebeispiel:

Bei den 2.807 Bestellungen hat der Kanal "SEO" anhand der definierten Standardattribution gewonnen.

Falls Sie mehrere Webseitenziele eingerichtet haben, filtern Sie in den Kampagnenanalysen nach dem gewünschten Ziel oder nutzen Sie separate Kennzahlen je Ziel (z.B. Anzahl Bestellungen, Anzahl Newsletteranmeldungen).

1.2 Schnittstelle zu Newsletter-Tools

Über Kampagnenkategorien können Daten aus Newsletter-Tools in Webtrekk importiert werden, die für die Bewertung von Newsletter-Kampagnen relevant sind.

Es können bspw. folgende Kennzahlen automatisch importiert werden:

Zustellrate, Öffnungsrate, Kosten

1.3 Schnittstelle zu Google AdWords

Webtrekk bietet eine Schnittstelle zur automatisierten Messung und zum Datenimport von Google AdWords an.

Über die Schnittstellenkonfiguration werden den Kampagnenkategorien in Webtrekk die entsprechenden Ebenen der Google AdWords-Kampagne zugewiesen. Es empfiehlt sich die Einrichtung eines mindestens fünfstufigen Kampagnenbaums zur vollständigen Abbildung der AdWords-Ebenen.

Zu allen Anzeigen und Keywords können folgende Kennzahlen automatisch importiert werden:

Klicks, Impressions, Kosten, durchschnittliche Position, CTR, Kampagnenkosten-Umsatz-Relation

Die Analyse der Kampagnen erfolgt meist im Kampagnenbaum, der sämtliche Marketingkampagnen strukturiert abbildet.

Nur geklickte Kampagnen werden ausgewiesen.

2.1 Kampagnenanalysen für Shops

Folgende Kennzahlen erlauben eine genaue Beurteilung von Umsatz und Bestellungen.

Wie haben sich die Zugriffe auf die Kampagnenkanäle im zeitlichen Vergleich verändert?

Über welche Kampagnenkanäle kommen meine umsatzstärksten Kunden?

Wie ist die Performance der Google AdWords-Kampagnen?

Welche Kampagnenkanäle führten in welchen Produktkategorien zum Kauf?

Welche Produkte wurden über SEA-Kampagnen angesehen, in den Warenkorb gelegt und gekauft?

Für welche Bestellnummern war der Kampagnenkanal SEA verantwortlich?

Wie ist die Performance der Newsletter-Kampagnen?

Wie sieht der Bestellprozess von SEA-Usern aus?

Welcher Umsatz wurde langfristig über neu gewonnene Besucher je Kampagnenkanal generiert?

2.2 Kampagnenanalysen für Content-Sites

Folgende Kennzahlen werden häufig von Content-Sites verwendet.

Wie haben sich die Zugriffe auf die Kampagnenkanäle im zeitlichen Vergleich verändert?

Über welche Kampagnenkanäle kommen Besucher, die häufig auf der Seite sind?

Wie ist die Performance der Google AdWords-Kampagnen?

Wie ist die Performance der Newsletter-Kampagnen?

Wie sieht der Registrierungsprozess von SEA-Usern aus?

2.3 Kampagnentyp

Jeder nach einer Kampagne aufgerufenen Seite wird die jeweilige Kampagne zugeordnet. Durch Nutzung des Kampagnentypen kann unterschieden werden zwischen:

Optional:

Der Kampagnentyp ist nur für Kampagnen verfügbar, die in einem Attributionsmodell berücksichtigt werden. Die gewählte Standardattribution hat ausschließlich Auswirkung auf die beim Kampagnentyp "Konversion" zugeordnete Kampagne.

Auf welchen Seiten wurden Zugriffe über Newsletter-Kampagnen gemessen?

Welchen Seiten wurden nach der Newsletter-Landingpage im Laufe des Besuchs gemessen?

Welche Seiten wurden direkt nach der Landingpage der Newsletter-Kampagne genutzt?

In einer Customer Journey werden alle Kampagnenaufrufe bis hin zur Erreichung eines Webseitenziels gespeichert.

Nur Kampagnen, mit deren Hilfe ein Webseitenziel erreicht wurde, werden analysiert.

Customer Journeys funktionieren unabhängig von Attributionsmodellen.

Die maximale Dauer liegt standardmäßig bei 30 Tagen. D.h. es werden alle Kampagnenkontakte untersucht, die ein Besucher innerhalb von 30 Tagen vor Erreichung eines Webseitenziels genutzt hatte.

Es werden maximal 15 Kampagnenkontakte erfasst. Wenn es mehr Kontakte gibt, werden der erste und die letzten 14 Kontakte gespeichert.

Falls Sie mehrere Webseitenziele eingerichtet haben, filtern Sie in den Customer Journey-Analysen nach dem gewünschten Ziel oder nutzen Sie separate Kennzahlen je Ziel (z.B. Anzahl Bestellungen, Anzahl Newsletteranmeldungen).

Beispiel für Customer Journeys bei mehreren Webseitenzielen:

Customer Journeys werden bei Erreichung eines Webseitenziels gespeichert und lassen sich daher nicht beliebig filtern oder mit sonstigen Dimensionen und Metriken verknüpfen.

Unterstützt wird eine Kombination mit folgenden Dimensionen:

3.1 Customer Journey Analysen

An welcher Position wird die Kampagne genutzt, die an einem Webseitenziel beteiligt war?

In welcher Reihenfolge werden Kampagnen vor der Erreichung eines Webseitenziels aufgerufen?

Wie sehen Customer Journeys aus, bei denen eine Newsletter-Kampagne beteiligt war?

Wie sehen Customer Journeys aus, bei denen der erste Kampagnenkontakt eine SEA-Kampagne war und eine Bestellung erfolgte?

Wie sehen Customer Journeys aus, bei denen der letzte Kampagnenkontakt eine Newsletter-Kampagne war und mehr als 3 Kampagnen genutzt wurden?

Analyse:
04922 / 933-0

Borkum

Buchen

Service

Vermieter

Unternehmen

© Nordseeheilbad Borkum GmbH